Sponsoren

Sie möchten spenden und sich aktiv engagieren?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Unsere folgenden Hinweise helfen Ihnen, sich ganz konkret zu engagieren und den Menschen zu helfen, die Ihnen besonders am Herzen liegen.

Werden Sie als Spender aktiv.

Ergreifen Sie selbst die Initiative! Verstehen Sie Ihre Spende als „Investition in das Gemein­wohl“. Beantworten Sie für sich folgende Fragen: Was möchte ich mit meiner Spende er­reichen? Wie werden die Ziele meiner Spendentätigkeit möglichst schnell, nachhaltig und mit geringem Aufwand erreicht? Auf welchen Wegen erhalte ich Informationen? Gerne können Sie sich zur Beantwortung dieser Fragen an uns wenden.Setzen Sie Ihre eigenen Förderschwerpunkte.

Niemand kann überall gleichzeitig helfen. Legen Sie Schwerpunkte fest. Suchen Sie sich bestimmte Fragestellungen, an deren Lösung Sie sich persönlich beteiligen können. Gerne sind wir für ein solches Gespräch bereit.

Sie können nicht nur mit Geld helfen.

Geld ist wichtig für gemeinnütziges Engagement. Auch wir möchten Ihnen an dieser Stelle, für Ihre Bereitschaft zu spenden, danken. Doch wir freuen uns auch über andere, wertvolle „Spenden“. Ihre Sachspende oder Ihr ehrenamtliches Engagement helfen uns auch. Haben Sie eine Idee, die Arbeit des Elternvereins noch zu verbessern? Nutzen Sie mit uns gemeinsam die Chance, Ihr Engagement so zu gestalten, dass es Ihren Vor­stellungen gerecht wird.

Nutzen Sie die Vielfalt der Spendenmöglichkeiten.

Als Spender steht Ihnen ein breites Spektrum an Spendenmöglichkeiten zur Verfügung. Wol­len Sie kurzfristig und schnell oder längerfristig helfen? Sie können der Betreuten Grundschule kurzfristig mit einer Spende helfen, wenn es um die einmalige Finanzierung, z. B. der Gestal­tung der Räume oder Spielgeräte geht.

Eine Spende ist der Beginn einer Freundschaft.

Wir verstehen jede Spende als Beginn einer Freundschaft. Ihre Spende und Ihr Engagement werden noch viel mehr erreichen, wenn Sie uns als einen Partner betrachten, dem Sie mit Ihrer Spende auch eine Aufgabe an­vertrauen. Gemeinsam wollen wir etwas Gutes tun! Ge­genseitiger Respekt und Anerkennung sind Voraussetzungen einer guten Partner­schaft. Beide Seiten bringen etwas ein: Sie Ihr Engagement, Ihre Zeit und Ihr Geld, wir sorgen dafür, dass wir den Kindern Tag für Tag ein Stückchen Lebensfreude schenken können.

Unsere Erfahrung zeigt immer wieder: Spenden ist ein sehr persönlicher Akt. Das heißt aber nicht, dass Sie nur allein aktiv werden können. Sie können sich auch gemeinsam mit Ihrer Familie oder Ihren Arbeitskollegen engagieren. So unterstützen Sie die Betreute bei einer Spendensammlung mit Ihren Kollegen ebenso wie bei der Verwirklichung einer Spende gemeinsam mit Ihrer Familie.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Diese Ausführungen können sicher nicht alle Ihre Fragen beantworten. Gerne können Sie sich an uns wenden, wenn Sie mehr erfahren wollen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Prüfen Sie, ob Sie sich allein, mit Ihrer Familie, Ihren Kollegen oder Ihrer Firma engagieren wollen.