Tagesablauf

7.00 – 8.30 Uhr: Vor dem Unterricht

In der Zeit vor dem Unterrichtsbeginn können die Kinder die verschiedenen Spiele und Bastelangebote, sowie den Toberaum und die wechselnden Themenspiellandschaften nutzen. Die Schüler der 3. und 4.Klassen werden um 7.40 Uhr in die Schule geschickt, die Erst- und Zweitklässler folgen dann um 8.30Uhr.

 

12.30 – 14.00 Uhr: Spiel, Musik und Mittagessen

Um 12.30 Uhr kommen die ersten Kinder aus der Schule zurück (1.+2.Klasse). Als Ausgleich zum Schulalltag kann auch jetzt wieder gespielt, gebastelt, gemalt und getobt werden. Die Kinder der 3./4. Klassen treffen dann gegen 12.55 Uhr ein. Regelmäßig treffen sich Alle vor dem Essen zum gemeinsamen musizieren. Begleitet vom Akkordeon werden beliebte Lieder gelernt und gesungen. Um 13.30 Uhr beginnt das gemeinsame Mittagessen. Bis 14.00 Uhr sind alle „Halbtagskinder“ abgeholt und die Hausaufgaben können beginnen.

 

14.00 – 17.00 Uhr: Hausaufgaben, Snack & Co

Die Hausaufgaben werden in der Zeit von 14.15 – 16.00 Uhr angefertigt. Die Kinder werden in drei Gruppen aufgeteilt und gehen mit 5 Erzieher/innen in mehrere Klassenräume der Hochtorgrundschule. Sind die Kinder fertig, dürfen sie zurück und in die Betreute und das Spielen geht weiter. Auch der Schulhof und unser kleiner Garten können zum Klettern, Schaukeln und Fußball/Basketball spielen benutzt werden. Gegen 15.45 Uhr treffen sich alle zum „Snacken“. Als Snack gibt es entweder belegte Brote und Obst, gefolgt von etwas Naschen zum Nachtisch oder Obst und anschließend eine Schale Cornflakes. Hinterher klingt der Tag mit Freispiel und Bastelangeboten aus und bis 17.00 Uhr werden alle Kinder abgeholt.